Home
NavigationLoginRegistrierenFAQMapMitgliederlisteSucheForen-Übersicht


 Membrane Selbstbau

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
2-Takt-Sigi




Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 4274
Wohnort: /Stmk./Österr.


austria.gif

BeitragVerfasst am: 13.05.2016 07:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo

Gerstern mal wieder paar Mems geschnitten, dachte könnte ja welche für nicht aufgefeilte M.Kästen machen.
0,14er Blech genommen, was bei den aufgefeilten nicht gehalten hat weil die seitliche Auflage zu schmal war, u die Grösse nach dem Kasten geschnitten, nicht nach den orig Mems, die sind zu klein.
Image
Sie sollen seitlich ganz leicht überstehen, vorne können sie etwas kürzer sein.

Sie machen dann sicher doppelt so weit auf wie die orig, rechts.

Um den Unterschied deutlicher zu machen bräuchte ich mehr Luft (nicht mehr Druck).
Image
Eine günstige u schnelle Methode die was bringt.
Und wie immer, auf eigene Gefahr.

Gruss Sigi

_________________
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
2-Takt-Sigi




Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 4274
Wohnort: /Stmk./Österr.


austria.gif

BeitragVerfasst am: 05.03.2020 17:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich schreibs hier rein:

Heute mal die gekommenen ChinaVForce angeguckt.
Als erstes fiel mir auf dass die äusseren recht steif sind, die inneren weicher, auch optisch sehen sie dünner aus.

Also gleich zerlegt u gemessen.
aussen 0,5mm, innen 0,3mm.

Dann auf oben gezeigten Messtrum draufgeschraubt, machen mit selben Luftdruck weniger weit auf als die Selbstbau.

Dann einen Schraubenschlüssel mit Drahthaken drangehängt:
die orig 31er + WW machen damit so ca 4mm auf,
die äusseren der VF 1mm,
die inneren so 5mm.
damit gehen geschätzt 40% mehr Gase durch.
Wären die äusseren auch 0,3mm gingen über 100% mehr durch, da wird einiges verschenkt.
Für die Lebensdauer natürlich besser, 0,4mm wären optimal.

Ich würd gerne gleich die äusseren aus 0,17mm FedStahl anfertigen, die eckigen Löcher sind mit Feile aber sehr mühsam.

G

_________________
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Carstene




Geschlecht:
Alter: 46
Anmeldungsdatum: 21.01.2019
Beiträge: 177
Wohnort: Gummersbach


cuba.gif

BeitragVerfasst am: 06.03.2020 11:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hast du keine Angst dass dir selbstgeschnitzte Membrane reissen und dann im Motor landen?

Denke da nur an Kerbwirkung bei einfach durchgeführten Schnitten - immerhin sind die wenigen Membrane, die ich bisher gesehen hatte sauber verrundet

Immerhin kommt da ja nun einiges an Bewegung ins Material....

_________________
ImageImageImage

Wenn ich dir Recht gebe, liegen wir beide falsch - und das möchtest du doch nicht, oder?

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
2-Takt-Sigi




Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 4274
Wohnort: /Stmk./Österr.


austria.gif

BeitragVerfasst am: 06.03.2020 12:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Da ich viel probiert hab
sind schon einige Teile durchgeflutscht, von 0,1 bis 0,16 FedStahl.
Passiert is nix. Auch CFK, detto.

Mich würd interr., wie dick die orig VForce Mems sind, viell kann das mal wer messen.
O,5 ist Gagge.

g

_________________
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
stullefumi






Anmeldungsdatum: 05.08.2006
Beiträge: 803
Wohnort: Haltern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 06.03.2020 14:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe hier welche von der VForce 3. Die haben 0,38.

Gruß Stulle

_________________
TDR 400, RD 350 LC, TDR 250

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
2-Takt-Sigi




Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 4274
Wohnort: /Stmk./Österr.


austria.gif

BeitragVerfasst am: 07.03.2020 16:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke, das dachte ich mir in etwa.

Das ist Absicht, die chin sollen nicht so gut sein wie die originalen.
Das CFK sollte man doch auch dünner schleifen können denk ich.

G

_________________
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
2-Takt-Sigi




Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 4274
Wohnort: /Stmk./Österr.


austria.gif

BeitragVerfasst am: 09.03.2020 08:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Abschleifen ist natürlich Unsinn, so baue ich die aber nicht ein, da sind meine besser.
_________________
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

33962 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Designed for Trushkin.net

Converted by U.K. Forumimages
Supportet by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0604s (PHP: 87% - SQL: 13%) | SQL queries: 21 | GZIP disabled | Debug on ]