Home
NavigationLoginRegistrierenFAQMapMitgliederlisteSucheForen-Übersicht


 TDR 250 Rep Satz Umlenkung...hier erhältlich

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Holliheitzer
IG-Mitglied





Anmeldungsdatum: 04.09.2002
Beiträge: 16035
Wohnort: Frechen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 15.02.2018 20:54    TDR 250 Rep Satz Umlenkung...hier erhältlich Antworten mit ZitatNach oben

Hatte den "Knochen" nicht einer mal gesucht?
Keine Ahnung, ob das Teil OK ist, habs zufällig gefunden.

https://www.ebay.de/itm/132505240421?ul_noapp=true

Gruß Holli

_________________
ImageImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Matt21




Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 27.09.2015
Beiträge: 1095
Wohnort: Lüneburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 15.02.2018 21:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Moin,

Ja ich habe nach einem Rep-Satz gesucht. Danke!

Allerdings bin ich mittlerweile der Ansicht, dass ich bei der Reparatur am besten gleich auf Nadellager umbaue.
Falls noch jemand Interesse hat könnte man sich ja zusammentun und einen eigenen Rep-Satz entwerfen.

Gruß Matthias

_________________
Gruß Matthias

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
wwild





Alter: 53
Anmeldungsdatum: 20.02.2002
Beiträge: 1520
Wohnort: 72124 Pliezhausen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 16.02.2018 09:07    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich halte an der Stelle nichts von Nadellagern.
Da ich befürchte dass sich die Nadeln aufgrund zu geringer Drehung eingraben.
Habe allerdings keinen wissenschaftlichen Beweis - ist nur so ein Gefühl.

_________________
Gruß Werner
Image Image Image Image Image

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Speed Freak 89






Anmeldungsdatum: 29.08.2016
Beiträge: 363


austria.gif

BeitragVerfasst am: 16.02.2018 10:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Alle Nadelgelagerten Stellen von solchen Umlenkungen haben bei mir bisher immer gut ausgesehen.
Eingegraben war da nur was wenn Wasser mit im Spiel war.

Gleitlager dagegen brauchen Wartung - und da kümmert sich aber zu 99% keiner drum. Deswegen sehen die immer grauenhaft aus.
Gleitlager sind für die Hersteller im übrigen auch wesentlich billiger. Das Lager selbst kostet so gut wie nichts und auch die Achsen müssen nicht gehärtet werden.

Ob Nadellager verbauen gehen ist aber auch eine Frage der Lastsituation.
Ein Nadellager sollte schön gerade belastet werden. Sollte Kantenlast auftreten wird es recht früh sterben.

Ist auch die Frage ob genug Platz für Nadellager vorhanden ist.
Macht man die Achsen kleiner sinkt die Traglast, bohrt man die Umlenkung auf ist fraglich ob sie noch genug Fleisch hat und nicht bricht - nicht ganz ungefährlich.

Und wenn Nadellager, dann kommen hier sowieso nur welche in Frage die komplett mit Nadeln gefüllt sind, ohne Käfgig.
Dazu dann noch die richtige Passung in der Umlenkung und das richtige Maß für die Achse - für diese Betriebsart fährt man reduziertes Lagerspiel.


Zuletzt bearbeitet von Speed Freak 89 am 16.02.2018 10:27, insgesamt einmal bearbeitet

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
stullefumi






Anmeldungsdatum: 05.08.2006
Beiträge: 758
Wohnort: Haltern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 16.02.2018 10:27    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Nadellager halten, wennes richtig gemacht wird.
Gut 180.000 Km mit zwei TDRs habe ich mit Nadellagerumbau gefahren
und fahre noch. Kein Verschleiß.

Gruß
Stulle

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Matt21




Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 27.09.2015
Beiträge: 1095
Wohnort: Lüneburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 16.02.2018 10:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Die Bedenken kann ich jetzt nicht teilen.
Die TZR 250 hat auch Nadellager an der Stelle, die SZR auch.
Abgesehen davon kosten die je Stück ca.5 Euro.
Die wellendichtringe ca. 1,50 je Stück.
Die 3 Bolzen vielleicht 10 je Stück.
Wären wir für den ganzen Satz bei 60.
Ist dann vielleicht ne Überlegung wert.

_________________
Gruß Matthias

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
stullefumi






Anmeldungsdatum: 05.08.2006
Beiträge: 758
Wohnort: Haltern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 16.02.2018 10:47    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Die Yamaha Lager halten nicht auf Dauer, die Bolzen sind meist zu dünn.
Das ganze muss spielfrei sein.

Gruß
Stulle

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Schmelle






Anmeldungsdatum: 07.05.2002
Beiträge: 674
Wohnort: Eifel AC


blank.gif

BeitragVerfasst am: 21.03.2018 20:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ich hab noch passende gleitlager über, hatte mal welche bestellt und musste mehr abnehmen.
Verbundgleitlager Stahl / Bronze mit Schmiermitteldepots, Trägerwerkstoff Stahl verkupfert/verzinnt, Gleitfläche CuPb10Sn10
Bei Bedarf PN

_________________
Gruss Schmelle
<BR>
<BR>
<BR>Da geht noch was...
<BR>
<BR>4L0 '80

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer    
Matt21




Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 27.09.2015
Beiträge: 1095
Wohnort: Lüneburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 31.07.2018 09:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo zusammen,

ich habe mich nach reiflicher Überlegung und ein klein wenig Überzeugungsarbeit durch ein Forumsmitglied dazu entschlossen, den die Umlenkung auf neue Glycodurbuchsen und rostfreie Hülsen umzubauen.

Falls jemand an den Hülsen Interesse hat bitte ich um eine Nachricht, da bei mehreren Stück der Preis für den einzelnen Satz durchaus sinken kann.
Auch könnte ich dann die Glycodurbuchsen und Wellendichtringe gesamt bestellen was auch einen Preisvorteil gibt.

Würde heißen, das ich einen kompletten Rep-Satz zur Verfügung stellen könnte.

_________________
Gruß Matthias

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Matt21




Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 27.09.2015
Beiträge: 1095
Wohnort: Lüneburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 02.08.2018 07:31    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Keiner mehr Interesse?
Ist nicht schlimm, aber der Preisvorteil ist dann dahin. Smile

Zur Info, der Satz bestünde aus Folgendem
3x Buchsen
6x Glycodur-Lager
6x Wellendichtring

Genauen Preis würde ich nennen, wenn ich weiß wieviel Satz Buchsen ich machen lasse.

_________________
Gruß Matthias

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Holliheitzer
IG-Mitglied





Anmeldungsdatum: 04.09.2002
Beiträge: 16035
Wohnort: Frechen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 02.08.2018 17:52    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

So viele aktive TDR Fahrer gibt es auch nicht mehr.

Gruß Holli

_________________
ImageImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Matt21




Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 27.09.2015
Beiträge: 1095
Wohnort: Lüneburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 03.08.2018 07:43    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wie gesagt, es ist nur ein Angebot.
Und auch die wenigen TDR-Fahrer brauchen vielleicht mal so einen Reparatur-Kit.

Und jetzt wäre aus meiner Sicht die Chance da günstig dranzukommen.
Denn ob jetzt jemand an der Drehbank einen, zwei oder fünf Satz fertigt macht keinen großen Unterschied.

Und es wäre ein Komplettsatz, der so auch schon verbaut und für gut befunden wurde.

Aber wie heißt es so schön?
"Wer nicht will hat schon." Cool

_________________
Gruß Matthias

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
TDR-Treiber




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 09.10.2016
Beiträge: 44


germany.gif

BeitragVerfasst am: 03.08.2018 14:58    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Matt21 » hat folgendes geschrieben:
Aber wie heißt es so schön?
"Wer nicht will hat schon." Cool


Ist bei mir so. Hab 2 Sätze liegen. Das Interessante sind eigentlich nur die Buchsen. Die Gleitlager und die Dichtungen sind Normteile.

Aber trotzdem Dank für das Angebot.

Gruß Dirk

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Matt21




Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 27.09.2015
Beiträge: 1095
Wohnort: Lüneburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 03.08.2018 15:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Gerne.
_________________
Gruß Matthias

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Matt21




Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 27.09.2015
Beiträge: 1095
Wohnort: Lüneburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 17.08.2018 07:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo zusammen,

da ich inzwischen Angebote für die Teile habe kann ich mal einen Preis bekannt geben.

Für den kompletten Kit aus rostfreien Stahlbuchsen, Dichtringen und Lagern komme ich einbaufertig auf 80EUR inkl. V&V.

Lieferzeit ca. 4-6 Wochen, da ich die Buchsen nicht bei mir lagernd habe. Die werden auf Bestellung gefertigt.

Bei Bedarf auch gerne für andere Moppeds wie z.B. TZR 250 machbar.
Preise dann auf Anfrage.

_________________
Gruß Matthias

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

33962 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Designed for Trushkin.net

Converted by U.K. Forumimages
Supportet by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0426s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 21 | GZIP disabled | Debug on ]