Schaltwelle RD350 YPVS

Fragen dürft Ihr in allen anderen Foren posten - nur nicht hier. Denn hier ist der Platz, an dem Ihr alle "geheimen" Tricks verraten dürft. Bedingung: Selbst mit Erfolg ausprobiert und angewendet.

Moderatoren: solo, Kilroy, Stefan Philipp (M)

Antworten
Benutzeravatar
Casper Thün
Beiträge: 304
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 20:34
Wohnort: Wr. Neustadt Austria

Schaltwelle RD350 YPVS

Beitrag von Casper Thün »

Hallo,... vl. weis ja da jemand was...

Ist die Schaltwelle der Bunghee 350 ident mit der einer RD, da ich eine neue benötige
2GU-18101-00-00

oder hat gute Adresse

Lg Thomas
Gruß Casper Thün


Harz 4 ist Kein Würfelspiel! www.austrian-racers.com
Benutzeravatar
Bansheee
Beiträge: 85
Registriert: So 9. Okt 2011, 13:20
Wohnort: Montabaur
Kontaktdaten:
Germany

Re: Schaltwelle RD350 YPVS

Beitrag von Bansheee »

Moin

Entweder Original oder eben in den Statten. Wird aber vermutlich auch nur geringfügig günstiger.

Schaltwelle RD 350 31k und Banshee ist identisch.

Gruß
Ramon
Benutzeravatar
stullefumi
Beiträge: 1261
Registriert: Sa 5. Aug 2006, 21:43
Wohnort: Haltern

Re: Schaltwelle RD350 YPVS

Beitrag von stullefumi »

Moin.
Falls bei dir die Welle am Simmerring eingelaufen ist, kannst du eine gebrauchte LC Welle nehmen.
Da ist der Simmerringsitz an einer anderen Stelle.
Marco Böhmer repariert die Wellen auch.
Gruß Stulle
TDR 421 in mache , RD 350 LC, TDR 250

Bild[/align]
Antworten