das tapfere Schneiderlein

Pfusch, Murks & Co. - und die Folgen

Moderatoren: solo, Kilroy, Stefan Philipp (M)

Antworten
2-Takt-Sigi
Beiträge: 4778
Registriert: So 31. Dez 2006, 14:22
Wohnort: /Stmk./Österr.
Austria

das tapfere Schneiderlein

Beitrag von 2-Takt-Sigi »

hab ich gestern übertroffen.
habe die 31er vom Bildchen gewaschen u finde unterhalb den 3fach Stecker der Spule.
Hoppla denk ich das ist nicht gut.
dann Tank u Bank runter u es lugt eine Schnauze aus dem Lufikasten...
LuPi holen gegangen und dann.....
https://www.pic-upload.de/view-37355914 ... 1.jpg.html
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert!
StefanLZL
Beiträge: 340
Registriert: Fr 24. Jan 2020, 15:07
Wohnort: 72141 Walddorfhäslach

Re: das tapfere Schneiderlein

Beitrag von StefanLZL »

Wow!

Wie ist denn die (fette) Ratte überhaupt in den Kasten reingekommen?
Hat die sich irgendwo durchgefressen?

Viele Grüße

Stefan
2-Takt-Sigi
Beiträge: 4778
Registriert: So 31. Dez 2006, 14:22
Wohnort: /Stmk./Österr.
Austria

Re: das tapfere Schneiderlein

Beitrag von 2-Takt-Sigi »

sie hat die Öffnung ein wenig erweitert...
drin waren die Bewohner + gut ein halber Liter Nistmaterial, und ein wenig Platz wär auch noch gewesen wie es aussah.
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert!
wwild
Beiträge: 1812
Registriert: Mi 20. Feb 2002, 01:00
Wohnort: 72124 Pliezhausen
Germany

Re: das tapfere Schneiderlein

Beitrag von wwild »

und wie viele Löcher hast du jetzt in die RD gestanzt? ;)
Gruß Werner
Bild Bild Bild Bild Bild
2-Takt-Sigi
Beiträge: 4778
Registriert: So 31. Dez 2006, 14:22
Wohnort: /Stmk./Österr.
Austria

Re: das tapfere Schneiderlein

Beitrag von 2-Takt-Sigi »

keine mehr, die Lupi ist ein Vorkomprimierer somit die Stärke einstellbar.
6x pumpen und man kann auf 50m treffen.
1x u die Kugel verlässt grad mal den Lauf.

sonst aber hab ich schon recht die Nase voll von den Teilen die da herumstehen, ich bin nur deren Sklave u besser werden sie auch nicht.
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert!
StefanLZL
Beiträge: 340
Registriert: Fr 24. Jan 2020, 15:07
Wohnort: 72141 Walddorfhäslach

Re: das tapfere Schneiderlein

Beitrag von StefanLZL »

sonst aber hab ich schon recht die Nase voll von den Teilen die da herumstehen, ich bin nur deren Sklave u besser werden sie auch nicht
...dann verkauf doch alles was Dich nervt, nur noch rumsteht und bestenfalls als Rattennest dient. Momentan bekommt man doch ordentlich was für die alten Kisten.
Die Schätzchen, die man fährt, behalten. Ein, zwei Teilespender dazu aufs Lager und der Rest auf den Markt. :mrgreen:

Viele Grüße

Stefan
Antworten