Home
NavigationLoginRegistrierenFAQMapMitgliederlisteSucheForen-Übersicht


 Selber brünieren

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Ede




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 11.04.2016
Beiträge: 105


germany.gif

BeitragVerfasst am: 25.05.2018 09:08    Selber brünieren Antworten mit ZitatNach oben

Moin,
hat das schon jemand probiert. Sieht eigentlich recht einfach aus

_________________
2-Takt rules

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Matt21




Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 27.09.2015
Beiträge: 1095
Wohnort: Lüneburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 25.05.2018 11:07    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi Ede,

wofür willst du brünieren?
Als Korrosionsschutz würde ich dir andere Verfahren vorschlagen.

Je nach Anwendungszweck gibt es da bessere Methoden, die auch deutlich langlebiger und widerstandsfähiger sind.

_________________
Gruß Matthias

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Ede




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 11.04.2016
Beiträge: 105


germany.gif

BeitragVerfasst am: 25.05.2018 11:54    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Naja, der Optik wegen z.B.
Ich kam darauf, weil ich Schrauben für die Motordeckel suche. Wenn man das selber machen kann, kann man auch andere Sachen brünieren.
War nur so eine Idee

_________________
2-Takt rules

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Matt21




Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 27.09.2015
Beiträge: 1095
Wohnort: Lüneburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 25.05.2018 12:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Dann würde ich aber schwarz chromatieren vorschlagen.
Das hält einfach besser.

In Verbindung mit Aluminium sind allerdings rostfreie Schrauben besser.

_________________
Gruß Matthias

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
manicmecanic




Geschlecht:
Alter: 99
Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 2540
Wohnort: Bergheim


germany.gif

BeitragVerfasst am: 25.05.2018 12:58    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zu selber brünieren solltest du dich mal in diversen waffenforen einlesen,da gibts einige die ihre teile selbst behandeln
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenAIM-NameYahoo MessengerMSN MessengerSkype Name    
ukofumo




Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 18.08.2016
Beiträge: 100
Wohnort: Kalkar


germany.gif

BeitragVerfasst am: 25.05.2018 13:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Brünieren ist für Fahrzeugteile eher ungeeignet.
Ich beschäftige mich unter anderem auch mit techn. Modellbau (kleine Dampfmaschinen etc.)
Im zuge dessen hab ich auch mit brünieren experimentiert (Klever Schnellbrünierung)
auch div. Modellbau-Freunde haben mit ähnlichen Mittelchen experimentiert...
was alle diese "Heimwerker"-Mittelchen gemein haben:
1.) die Brünierung wird nie so tief schwarz wie eine professionelle Brünierung.
2.) meistens läst sich die Brünierung mit der Zeit wieder abwischen.
3.) Brünierung ist auch nur ein temporärer Rostschutz - und funktioniert nur solange wie man die brünierten Teile auch regelmäßig einölt...

Fazit:
für selbstgebaute Werkzeuge/Hilfsmittel etc. die man nach Gebrauch auch immer schön braf gereinigt/geölt zurück in die Schublade legt ist brünieren OK
Bei Fahrzeugteilen die aber im ständigen Gebrauch auch immer wieder mit Feuchtigkeit (waschen/putzen Regenfahrten) in Kontakt kommen, ungeeignet.

_________________
Gruß Uwe

RD250 1A2 Bj.1977
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Speed Freak 89






Anmeldungsdatum: 29.08.2016
Beiträge: 363


austria.gif

BeitragVerfasst am: 26.05.2018 06:43    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Die Originalschrauben sind mit wenigen Ausnahmen Verzinkt und Passiviert => Chromatiert

Chromatieren kann man in verschiedenen Farben.
Im Fall der Deckelschrauben schwarz, viele Yamaha Schauben sind Oliv und dann gibts auch noch blau/silber (hat so einen bläulichen schimmer) oder das gelb von den Vergaserschräubchen.


Die paar Schrauben vom Kupplungsdeckel macht dir der örtliche Galvaniker vermutlich für einen 5er in die Kaffeekassa.
Und vermutlich ist die Verzinkung sogar qualitativ besser als die originale, speziell wenn man sich neue Schrauben von Yamaha holt.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
2-Takt-Sigi




Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 4148
Wohnort: /Stmk./Österr.


austria.gif

BeitragVerfasst am: 26.05.2018 11:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja leider nicht alle, das hab ich auch schon versucht bei uns, da sagt er Mindestpreis ist 25E, also soviel bringen dass man drüber ist.

G

_________________
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

33962 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Designed for Trushkin.net

Converted by U.K. Forumimages
Supportet by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0715s (PHP: 60% - SQL: 40%) | SQL queries: 21 | GZIP disabled | Debug on ]