Home
NavigationLoginRegistrierenFAQMapMitgliederlisteSucheForen-Übersicht


 Wo die Reifen kaufen?

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Frank Beelitz




Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 21.11.2001
Beiträge: 1142
Wohnort: Bremerhaven


germany.gif

BeitragVerfasst am: 09.04.2018 11:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Nicht wirklich Matthias.
Ich hab jetzt tatsächlich im Laden einen Schlauch von Heidenau gekauft.
3 Euro günstiger als bei ReifenDirect.
Gruss Frank

_________________
4L0 Bj. 80 Läuft

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Matt21




Geschlecht:
Alter: 42
Anmeldungsdatum: 27.09.2015
Beiträge: 1314
Wohnort: Lüneburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 09.04.2018 11:43    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi Frank,

so wie ich das lese ist der 18MF für die Strasse und der 18 MG fürs Gelände.

Gruß Matthias

_________________
Gruß Matthias

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
hilgoli






Anmeldungsdatum: 15.04.2014
Beiträge: 340
Wohnort: M`gladbach


blank.gif

BeitragVerfasst am: 09.04.2018 12:04    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ich finde es übrigens fair die Reifen auch bei dem Händler zu bestellen, der sie dann montieren soll. Abzüglich der Versandkosten sind die dann dort selten teurer als im WWW und nicht selten ist die Montage bei mitgebrachten Reifen auch teurer als beim AllIn Paket
_________________
Viele Grüße
Olli

Zündapp ZD 40
Benelli 250 2C
und "kleine Straße" aus :
Yamaha RD 80 LC2
Yamaha RD 125 LC
Yamaha RD 250 LC
Yamaha RD 350F YVPS 31K
Yamaha FZS 600 Fazer

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Hiha




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 09.10.2007
Beiträge: 1127
Wohnort: Neubiberg b. München


bayern.gif

BeitragVerfasst am: 10.04.2018 05:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Frank Beelitz » hat folgendes geschrieben:
Mist, jetzt hab ich beim Hinterrad ein Loch im Schlauch.
Einen Fahrradflicken raufzukleben, ach, eigentlich leb ich noch ganz gerne.


Einen Fahrradflicken nimmst Du am Fahrrad. Fürs Motorrad gibts Motorradflickzeug. Wenn Du nicht zu doof bis es richtig anzuwenden, gibts damit überhaupt keine Probleme.
z.B.:
https://www.amazon.de/Flickzeug-Moped-Motorrad-Fahrrad-TipTop/dp/B00MJ1OLB2

Einschränkungen:
1.) In einen neuen Reifen macht man üblicherweise einen neuen Schlauch rein.
2.) Der Schlauch hat meist ein Datum draufstehen. Wenn das älter ist als Dein Geburtsdatum, solltest Du ihn mal wechseln. Very Happy

Gruß
Hans

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
manicmecanic




Geschlecht:
Alter: 100
Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 2763
Wohnort: Bergheim


germany.gif

BeitragVerfasst am: 10.04.2018 12:17    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das flickzeugs ist dasselbe...aber beim moped würde ich nix flicken
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenAIM-NameYahoo MessengerMSN MessengerSkype Name    
Hiha




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 09.10.2007
Beiträge: 1127
Wohnort: Neubiberg b. München


bayern.gif

BeitragVerfasst am: 11.04.2018 06:41    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Dein Schwabenfaktor ist ausbaufähig Wink

Zum Reifenhändler: Wohl dem, der einen Gescheiten hat. Bei den Reifenhändlern in meiner Umgebung zahle ich für Reifen und Schläuche ziemlich genau 60% mehr als beim Internetzhändler, dafür muss ich dann auch noch rumfahren und tagelang drauf warten. Zum Montieren sind sie dort eh alle zu deppert, weil das mit den Schläuchen (und bei der Geländegoaß womöglich noch Reifenhaltern!) ist ja total aus der Mode. Und für das Geld was ich da zahl, krieg ich woanders einen ganzen Radsatz.

Gruß
Hans

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
jm926




Geschlecht:
Alter: 65
Anmeldungsdatum: 28.05.2012
Beiträge: 762
Wohnort: Nürnberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: 11.04.2018 07:00    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hat er jetzt eigentlich schon Reifen, oder eiert er immer noch rum?

Ich müssste noch einen Satz gebrauchte aus den 80ern haben.

_________________
Gruß Günter

Frei statt Bayern!!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Speed Freak 89






Anmeldungsdatum: 29.08.2016
Beiträge: 384


austria.gif

BeitragVerfasst am: 11.04.2018 21:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« hilgoli » hat folgendes geschrieben:
ich finde es übrigens fair die Reifen auch bei dem Händler zu bestellen, der sie dann montieren soll. Abzüglich der Versandkosten sind die dann dort selten teurer als im WWW und nicht selten ist die Montage bei mitgebrachten Reifen auch teurer als beim AllIn Paket


Das hab ich einmal probiert...
Ausgangslage war, dass ich als Österreicher damals ~20EUR Versand drauflegen musste (inzwischen verschicken einige schon gratis).
Also hab ich im Internet einen rausgesucht, Versand draufgepackt und bin mit dem Preis die örtlichen Händler abgegangen.
Also 20EUR hätten die theoretisch schon einmal dran verdienen können.

Erst nett gefragt was die Reifen kosten sollen, geschaut was sie anbieten und ihnen dann gesagt für welchen Preis ich sie bekommen würde.
Die Angebote waren idr. nichtmal in der Nähe von den Internetpreisen incl. Versand. 1,5 fach war da schon billig.
Entgegenkommen konnten sie mir meist auch nicht weil "das ist unter unserem Einkaufspreis"...

Da hab ich mich dann doch gefragt wie falsch man wirtschaften kann wenn eine Privatperson wesentlich günstiger einkauft als ein gewerblicher Kunde.

Schlussendlich bin ich beim örtlichen Ducati Händler gelandet der dann gesagt hat "aufziehen auf ausgebaute Felgen 10EUR, egal ob du die Reifen bringst oder nicht".
Die anderen waren alle so bei 15EUR/Felge und beim mitbringen gleich 30.

Ich hab auch noch nie verstanden warum die exakt gleiche Arbeit einen höheren Stundensatz haben soll nur weil die Reifen selbst mitgebracht sind... Rolling Eyes
Klar, aufziehen bringt 20EUR und der Mechaniker will auch bezahlt werden, Reifen verkaufen bringt den Werkstätten 50-100EUR/Satz ohne einen Finger krumm zu machen.

Da mir aber das ausbauen, ins Auto laden, hinfahren, warten, wieder einladen, bezahlen, heimfahren, einbauen zu blöd wurde und zu lang gedauert hat (ca. 2h waren gleich weg) hab ich mir ein Reifenmontiergerät selbst gebaut.
Vor allem wenn man am Ring unterwegs ist und den Hinterreifen nach 3 Tagen wieder wechseln muss lohnt sich das.
Wenn ich mich beeile hab ich in 30min beide gewechselt. So lang brauche ich alleine schon Anfahrt zur Werkstatt...
Und ich kann es auch unter der Woche um 23:30 oder am Sonntag machen und brauch nicht extra früher aus der Arbeit heimkommen.

Materialkosten waren 100EUR, aufgezogen wurden grob geschätzt schon 50 Reifen was einen Wert von 500EUR darstellt.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Frank Beelitz




Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 21.11.2001
Beiträge: 1142
Wohnort: Bremerhaven


germany.gif

BeitragVerfasst am: 11.04.2018 21:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@jm926
Zitat:
Hat er jetzt eigentlich schon Reifen, oder eiert er immer noch rum?

Bt45 sind aufgezogen mit einem neuem Schlauch.
Der Schlauch vorne ist neuwertig.
Das Hinterrad wurde auf einer Wuchtmaschine gewuchtet.
Für das Vorderrad suche ich noch eine Wuchtlösung weil die Achse der Wuchtmaschine da nicht durchpasst.
Gruss Frank

_________________
4L0 Bj. 80 Läuft

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Andy S.




Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.03.2012
Beiträge: 117
Wohnort: Freiamt


germany.gif

BeitragVerfasst am: 12.04.2018 04:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

solange man nicht im oberen Geschwindigeitsbereich auf der Bahn unterwegs ist gehts meist auch ohne wuchten

wuchte schon seit zig Jahren meine Mopedreifen nicht mehr,
habe letzten Winter auch der RD neue Reifen verpasst und das Auswuchtgewicht nur ermittelt (falls ich doch eines anbringen müsste), läuft wie ne 1 und es schüttelt nix

_________________
...

RD350LC 4L0 - Bj.81
mit der Kraft der zwei Kerzen ...

DT125LC 10V - Bj.82

KTM620LC4 - Bj.97

KLR600E - Bj.85

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Speed Freak 89






Anmeldungsdatum: 29.08.2016
Beiträge: 384


austria.gif

BeitragVerfasst am: 12.04.2018 07:47    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Meine Erfahrung ist, dass man ein unwuchtes Vorderrad bei ~120km/h spürt, natürlich abhängig von der gesamten Fahrzeuggeometrie.
Hatte schon 2x die Situation auf unterschiedlichen Mopeds, dass auswuchten die Vibrationen eliminiert hat.

Hinterrad wuchten auf der Rennstrecke viele nicht.

Grobes auswuchten (~ auf 10-20g genau) geht bei der RD auch über die Radlager sofern keine mit Gummideckscheibe verbaut wurden.
Original sind Metalldeckscheiben, diese Lager laufen recht leicht.
Einfach irgendwas durchstecken und links/rechts mit ein paar Ziegeln oder derartigem abstützen.
Das Rad dreht sich dann mir dem schwersten Punkt nach unten.
Sofern über die Radlager gewuchtet wird ist es egal ob man da einen krummen Ast durchsteckt, zentriert muss es nur sein wenn man über Lager am Wuchtbock bzw. mit einer Maschine arbeitet.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
stullefumi






Anmeldungsdatum: 05.08.2006
Beiträge: 856
Wohnort: Haltern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 12.04.2018 07:49    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@SpeedFreak 89

Händlereinkaufspreise unterscheiden sich nicht groß von den Internetpreisen.
10 Euro für die Montage grenzwertig, bei 15 Euro verdienste was als Händler.

Ist Wuchten so anstrengend?

@ Frank
Bei den meisten Wuchtböcken liegt eine dünne Achse mit Konen bei.
Die passt meistens in die 12er Lager. Die kannst du auch ohne Konus verwenden.
Die sind nur sehr empfindlich auf verbiegen.

Gruß
Stulle

_________________
TDR 400, RD 350 LC, TDR 250

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
manicmecanic




Geschlecht:
Alter: 100
Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 2763
Wohnort: Bergheim


germany.gif

BeitragVerfasst am: 12.04.2018 09:43    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Mit dem selbst montieren hab ich mir auch schon überlegt aus denselben gründen wie speedfreak...da gibts auch was fertig zu kaufen was aussieht als wenns für die dünnen RD pellen reicht...von rädern nicht wuchten halte ich gar nix...hinten mag stimmen das mans nicht merkt...aber vorne merke ich auch nur wenige gramm daneben und viele kunden auch...mein letzter boß hat mal ne zeit lang seine wuchtmaschine als sie kaputt war nicht repariert,also mußte ich archaisch wuchten was man wohl statisch nennt...da waren alle kunden auch die heizer auf alurahmenflugzeugen voll mit zufrieden
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenAIM-NameYahoo MessengerMSN MessengerSkype Name    
jm926




Geschlecht:
Alter: 65
Anmeldungsdatum: 28.05.2012
Beiträge: 762
Wohnort: Nürnberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: 12.04.2018 09:58    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Also ich halte mich daran:

http://www.reifenkrupp.de/uploads/media/Montagehilfen.pdf

Fahre derzeit auch nicht gewuchtet mit der XS750.

_________________
Gruß Günter

Frei statt Bayern!!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
stullefumi






Anmeldungsdatum: 05.08.2006
Beiträge: 856
Wohnort: Haltern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 12.04.2018 10:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das funktioniert nur, wenn die Felge allein gewuchtet wird und der schwerste Punkt makiert wird.
Der kann überall sein, nicht nur am Ventil.
Das mit den 2 roten Punkten bei Metzeler/Pirelli hat mir jemand von Metzeler mal anders erklärt.
Sie haben 2 Wuchtmaschinen. um sie auseinanderzuhalten, macht die eine einen Punkt, die andere 2 Punkte.

Gruß
Stulle

_________________
TDR 400, RD 350 LC, TDR 250

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

33962 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Designed for Trushkin.net

Converted by U.K. Forumimages
Supportet by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0734s (PHP: 85% - SQL: 15%) | SQL queries: 21 | GZIP disabled | Debug on ]