Home
NavigationLoginRegistrierenFAQMapMitgliederlisteSucheForen-Übersicht


 YPVS Tester

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
wiba




Geschlecht:
Alter: 101
Anmeldungsdatum: 22.03.2006
Beiträge: 2357
Wohnort: Pulheim


germany.gif

BeitragVerfasst am: 26.02.2018 21:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Michael, ich wusste das bei dir nur ein Volltreffer rauskommen kann. Daumen hoch
Was wäre ein realistischer Preis dafür?

Gruss Willi

_________________

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
MS




Geschlecht:
Alter: 44
Anmeldungsdatum: 26.10.2010
Beiträge: 168
Wohnort: Regensburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 02.03.2018 15:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

So da bin ich wieder, hab leider wenig Zeit.
Danke Willi...
Einen realistischen Preis gibt es eigentlich nicht, wie ein Vorredner schon gesagt hat ist das ganze bisschen overkill .

Hab die Bauteile auf eine Lochrasterplatine gelötet, da ging schon ein halber Samstag drauf.

Wenn man den Herstellungsprozess optimiert, also eine Platine macht oder machen lässt, so das man auf weniger Arbeitsstunden kommt , mit Gehäuse fräsen und so, dann könne ich mir 150€ vorstellen.

Oder ich stells mal einfach auf Ebay…. mal sehen, könnte mir vorstellen das die Engländer und Australier das bezahlen würden.

Hab auch noch ein Video gemacht.

https://www.youtube.com/watch?v=-lVC9M3jM14&feature=youtu.be

Gruß
Michael

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
wiba




Geschlecht:
Alter: 101
Anmeldungsdatum: 22.03.2006
Beiträge: 2357
Wohnort: Pulheim


germany.gif

BeitragVerfasst am: 02.03.2018 18:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Michael,
wenn man das für 149,-Euro hin bekommen würde.Daumen hoch
Verdienen sollte man aber auch noch was dran. Also ich kann mir gut vorstellen das es dafür Interessenten gibt.
Die Amis sind doch für sowas immer zu haben. Gut bezahlen tun sie doch auch noch.

Gruss Willi

_________________

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
2-Takt-Sigi




Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 4317
Wohnort: /Stmk./Österr.


austria.gif

BeitragVerfasst am: 03.03.2018 14:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das ganze versteh ich nicht, Ne Igni gibts für unter 200, da kannst alles einstellen.
_________________
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Kilroy
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 58
Anmeldungsdatum: 20.06.2010
Beiträge: 8144
Wohnort: Mönchengladbach


germany.gif

BeitragVerfasst am: 03.03.2018 18:43    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Sigi, das Teil ist zum testen des YPVS und keine Zündung.
Gruß Uwe

_________________
Mit einem Gruß aus dem Westen
*** Ein richtiges Motorrad braucht nur 2 Ventile. Eins am Vorder- und eins am Hinterrad. ***

Image

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
wiba




Geschlecht:
Alter: 101
Anmeldungsdatum: 22.03.2006
Beiträge: 2357
Wohnort: Pulheim


germany.gif

BeitragVerfasst am: 03.03.2018 20:12    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Eine Igni oder Borut möchte nicht jeder haben.
Gruss Willi

_________________

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
RedBaron




Geschlecht:
Alter: 24
Anmeldungsdatum: 21.07.2016
Beiträge: 45
Wohnort: Achern


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.03.2018 22:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

ich habe Probleme mit meiner 1WW, sie fängt ab etwa 4500rpm an zu spinnen.
Der Drehzahlmesser spielt verrückt und auch der Motor läuft nicht rund (Vermutlich Zündprobleme).
Ich habe mir mal das Drehzahlsignal, welches aus der CDI (schwarz/gelbes Kabel) an Drehzahlmesser und PV-Steuergerät geht angeschaut.
Ab dem Moment wo der Motor anfängt zu spinnen verändert sich das Signal ein wenig. Jedes zweite Signal ist kleiner/fehlerhaft...?

Weiß zufällig jemand, ob das Signal trotzdem noch so okey ist, oder ob hier wirklich ein Fehler zu sehen ist?


PS: Wer sich für die ganze Misere interessiert: http://forum.rd350lc.de/viewtopic.php?t=27056

Gruß und Danke
Flo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
2-Takt-Sigi




Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 4317
Wohnort: /Stmk./Österr.


austria.gif

BeitragVerfasst am: 28.03.2018 08:14    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich hab den anderen Fred nicht durchgelesen, aber bei den 31ern würd ich sagen die CDI ist def, die sind oft von jetzt auf gleich defekt.

Hier sind 2 Ladespulen am werken, für untenrum u für obenrum, die wechseln so bei 45ooU7min, könnte also die Lima sein, nur müsste es dann bei beiden spinnen. nur so zum nachdenken.

G

_________________
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
MS




Geschlecht:
Alter: 44
Anmeldungsdatum: 26.10.2010
Beiträge: 168
Wohnort: Regensburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 28.03.2018 11:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hab bei mir nur bis 4000U/min gedreht und dabei mit dem oszi gemessen.
Aber die Spitzen zwischen dem eigentlichen Signal sehe ich als fehler an.
ich würd als erstes ne andere CDI ausprobieren.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

33962 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Designed for Trushkin.net

Converted by U.K. Forumimages
Supportet by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0504s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 21 | GZIP disabled | Debug on ]