Home
NavigationLoginRegistrierenFAQMapMitgliederlisteSucheForen-Übersicht


 Kuebelwellenlager TZR

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
mima2t




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 14.04.2020
Beiträge: 21
Wohnort: Lehre


germany.gif

BeitragVerfasst am: 06.09.2022 12:02    Kuebelwellenlager TZR Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,
nach mehreren gesundheitlichen Rückschlägen habe ich jetzt endlich die Zeit um meinenMotor neu aufzubauen. Da ich ja einige Probleme hatte das Polrad abzubekommen möchte ich meiner KW neue Außenlager gönnen. Nun kommt das Problem. Wie bekomme ich die Außenlager ab? Ich habe mir schon einen Satz Abzieher gekauf, komme mit dem aber nicht hinter den Lagerring. Hat jemand eine Idee oder kann mir passendes Werkzeug empfehlen.
VG
Michael

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
2-Takt-Sigi




Geschlecht:
Alter: 65
Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 4655
Wohnort: /Stmk./Österr.


austria.gif

BeitragVerfasst am: 06.09.2022 12:50    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Gibt hier schon Beiträge ev auch mit Fotos.
Ist so eine teilbare Platte die in der Mitte ein schräg angeschliffenes Viereck hat, grob gesagt.
Zieht man dann mit 2 Bolzen zusammen

_________________
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
mima2t




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 14.04.2020
Beiträge: 21
Wohnort: Lehre


germany.gif

BeitragVerfasst am: 06.09.2022 13:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Sigi,

genau so einen Abzieher habe ich, der kommt allerdings nicht hinter die Lagerschale da an der Kurbelwange außen ein Ring von ca 1 mm ist. Versuche das mal später mit Bildern zu zeigen.
VG
Michael

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Kamajii




Geschlecht:
Alter: 33
Anmeldungsdatum: 06.02.2022
Beiträge: 38
Wohnort: Koblenz


germany.gif

BeitragVerfasst am: 06.09.2022 14:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Stinknormales Trennmesser reicht da völlig aus.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
2-Takt-Sigi




Geschlecht:
Alter: 65
Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 4655
Wohnort: /Stmk./Österr.


austria.gif

BeitragVerfasst am: 08.09.2022 10:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich hab mir so einen gebaut, funzt.
die Hinterseite (Schneide) muss eine Gerade sein dann gehts.

_________________
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
mima2t




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 14.04.2020
Beiträge: 21
Wohnort: Lehre


germany.gif

BeitragVerfasst am: 08.09.2022 13:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hier das Update. Lager sind runter. Das Problem war der "umlaufende Steg" ( Bild 1/2 ) auf den Kurbelwangen, dadurch bin ich mit meinem Abzieher nicht hinter das Lager gekommen. Ich habe dann in meinen Abzieher eine Freidrehung gemacht ( Bild 3 ) und schon ging es.
VG
Michael

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Döllinger





Alter: 33
Anmeldungsdatum: 17.07.2007
Beiträge: 1330
Wohnort: Biblis


germany.gif

BeitragVerfasst am: 09.09.2022 05:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Bei solchen Gegebenheiten schneide ich immer mit einem Winkelschleifer
2 gegenüberliegende Nuten (radial) in den Aussen- oder Innenring des Lagers. Dort kann man dann ganz einfach das Trennmesser einsetzen, egal wie eng es hinter dem Lager zugeht.
Grüße,
Bernd

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

33962 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Designed for Trushkin.net

Converted by U.K. Forumimages
Supportet by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.042s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 22 | GZIP disabled | Debug on ]