Home
NavigationLoginRegistrierenFAQMapMitgliederlisteSucheForen-Übersicht


 RD 350 LC Steuerzeiten

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Kilroy
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 20.06.2010
Beiträge: 8431
Wohnort: Mönchengladbach


germany.gif

BeitragVerfasst am: 13.01.2022 10:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Und so ein O-Ring Umbau mit Brennraumanpassung ist bezahlbar.

Schau mal beim Grüni rein. Der hat so etwas im Angebot.

https://www.motorrad-racing-onlineshop.de/zylinder-zylinderkoepfe-umbauen-auf-o-ringe/yamaha-zylinder-zylinderkoepfe-umbauen-auf-o-ringe/

https://www.motorrad-racing-onlineshop.de/zylinderkopf-zylinderkoepfe-auspindeln-planen/yamaha-zylinderkopf-zylinderkoepfe-ausdrehen-auspindeln-planen/

Eventuell mal anrufen und nachfragen.

Gruß Uwe

_________________
Mit einem Gruß aus dem Westen
*** Ein richtiges Motorrad braucht nur 2 Ventile. Eins am Vorder- und eins am Hinterrad. ***

Image

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
Holliheitzer
IG-Mitglied





Anmeldungsdatum: 04.09.2002
Beiträge: 17477
Wohnort: Frechen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 13.01.2022 12:17    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja, der Grüni macht das alles.

Sinnvoller ist ein O-Ringumbau in die Zylinder ,macht auch die Montage einfacher. Aus dem Kopf lässt sich, durch die laschen Yamaha Fertigungsvorgaben, noch viel gute Power rausholen. Auch bei der TZR/TDR 250 geht gefahrenlos so einiges.

Ich hatte die akuelle LC KoDi gemessen mit 1,2 bis 1,3mm. So ganz genau ist es je nach Hersteller auch nicht. Somit hatte Yamaha die KoDi mit 2,5mm dicke glatt verdoppelt! Selbst die 1,2-1,3mm waren/sind schon zu dick.

Holli

_________________
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Herby




Geschlecht:
Alter: 43
Anmeldungsdatum: 18.03.2016
Beiträge: 294
Wohnort: 37574 Einbeck


germany.gif

BeitragVerfasst am: 13.01.2022 14:10    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Moin, wo wir gerade bei dem Grün sind...

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/yamaha-rd350lc-ypvs-zylinderlaufbuchse/1982351161-306-1880?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android

Laufbuchsenwechsel bietet er auch an.

Gruß Herby

_________________
1 Zylinder, 2 Takte, 3x Kicken 4 FUN Wink

RD 125 LC Bj. 86
Fzs 600 Fazer Bj. 2000

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
dubbio




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 13.06.2010
Beiträge: 198
Wohnort: Köln


blank.gif

BeitragVerfasst am: 14.01.2022 21:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke Euch für die Hinweise.
Ich sehe beim Grüni aber nur die variante O-ring im Zyl.
In meinem Fall kommt dann noch Zyl. planen dazu.
Irgendwie fänd ich die Kopflösung universeller.

So oder so - in beiden Fällen müssen alle Flächen wohl vom feinsten sein damit der innere O-Ring nicht viel 'sieht' vom Brennraumdruck.

@Holli
warum meinst du die Zyl.-Lösung ist besser ?
Der O-Ring (im Kopf) wird doch wohl nicht einfach rausfallen beim Montieren ?

ach so, gerade gemessen mit Meßschieber:
originale Kodi (3-lagig gebraucht): 1,3mm; die Nachbaudichtungen wie z.B. Athena liegen zw. 1,4-1,5mm (neu).

wenn ich auf O-ring gehe mit normaler Fußdichtung - kann der Kopf dann unverändert bleiben oder kommt man dann unter 16,5cm³ oder <0,8mm QK ?

Gruß
dubbio

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Holliheitzer
IG-Mitglied





Anmeldungsdatum: 04.09.2002
Beiträge: 17477
Wohnort: Frechen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 14.01.2022 23:11    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Im Zylinder habe ich es einfach lieber, das ist auch eine Vorliebe. Hebst du den Kopf über die Zylinder, könnte der O-Ring tatsächlich raus rutschen. Ich arbeite nicht schon wieder dann mit Silikon !!
Der LC Kopf hat viel Fleisch für den Einstich , der YPVS Kopf wiederum nicht. Da könnte die Nut durchbrechen, vor allem dann,wenn der Kopf noch geplant werden muss.

Ansonsten sollte es bei der LC oder YPVS mit dem O-RING Umbau ohne Bearbeitung gehen. Allerdings mit dickerer Fußdichtung. Bei der 46PS LC eh gut,bei der YPVS eher nicht bzw mit 31k Zylindern noch ok.

Natürlich ist eine weitere Bearbeitung bzw Anpassung ratsam.....macht man das,dann auch richtig. 16,5 und 1mm Qk ergeben sich ja nicht automatisch. Die 16, 5 kriegt man hin, die Qk wohl nicht....die wird größer sein. Aber auch wenn die 1,4mm ist,ist das immer noch ok.....für mich.

Mein LC Kopf war geplant, Qk stimmte mit 1,1 bis 1,2mm und das Volumen mit Kolben Ot war 15ml. Also zu knapp. Der Proxxon Fräser hats dann erledigt mit ruhiger Hand.

Grüni macht das aber nach DEINER Vorgabe auch. Qk auf jeden Fall, Volumen ist ein wenig tricky. Das kommt auch auf deinen Kolben (-Boden) an.
Grüni hat von mir auch Erfahrungswerte bekommen. Er kann da sicherlich gut beraten und abschätzen .

Bei der LC fehlt leider noch dazu eine Verstellkurve der Zündung . Die Zeeltronic ist da wirklich wichtig.

Holli

_________________
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
stullefumi






Anmeldungsdatum: 05.08.2006
Beiträge: 1117
Wohnort: Haltern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 15.01.2022 07:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo dubbio

Bei der LC gehts nicht ohne bearbeiten.
Die Qk sollte max 1mm betragen.
Die O-Ringe gehören in die Zylinder. Köpfe sind Verschleißteile.
Die Fläche zwischen innerem O-Ring und Brennraum sollte nicht allzu verkratzt sein.
Aber Zylinder deswegen extra planen brauchte ich noch nie.
Habe bei den Straßenmopeds noch keinen weggebrannten O-Ring gehabt
bei zusammen ca. 100 000 km mit O-Ring Köpfen.

Gruß
Stulle

_________________
TDR 400, RD 350 LC, TDR 250

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

33962 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Designed for Trushkin.net

Converted by U.K. Forumimages
Supportet by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0506s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 22 | GZIP disabled | Debug on ]