Home
NavigationLoginRegistrierenFAQMapMitgliederlisteSucheForen-Übersicht


 Drehzahlmesser und PV Steuerung

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Charly F




Geschlecht:
Alter: 65
Anmeldungsdatum: 02.11.2020
Beiträge: 7
Wohnort: Sonnberg


austria.gif

BeitragVerfasst am: 08.11.2020 16:53    Drehzahlmesser und PV Steuerung Antworten mit ZitatNach oben

Hallo! Ich bin neue hier, danke für die Aufnahme!
Ich habe eine RD 350F 31K 57V Bj.85 aus einer Scheune gerettet. Sie ist seit 33 Jahren dort mit einem Sturzschaden und 5000 KM auf der Uhr gestanden. Ich habe sie bis auf den letzten Schrauben zerlegt und neu aufgebaut. Sie läuft sehr schön und es funktioniert soweit auch alles bis auf den Drehzahlmesser. Und der Stellmotor der PV- Walze macht bei Drehzahl auch keine Bewegung. (Die Seile sind ausgehängt) Bei Zündung ein macht er eine dreiviertel Drehung nach rechts (in Fahrtrichtung gesehen) bleibt kurz stehen und macht nochmals eine dreiviertel Drehung nach rechts und so bleibt er dann stehen. Ich habe Die Kabel von der CDI zum Drehzahlmesser und zum PV Steuergerät und die PV- Sicherung auf Durchgang geprüft, alles OK. Zu guter Letzt habe ich eine andere CDI probiert, das selbe Problem. Jetzt bin ich auf eure Hilfe angewiesen!! LG Charly

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
2-Takt-Sigi




Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 4541
Wohnort: /Stmk./Österr.


austria.gif

BeitragVerfasst am: 08.11.2020 17:41    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Servus Charly

Bin nicht ganz sicher aber ich glaub die 85er hat doch schon die PV Steuerung unterm Sitz, das grössere Kasterl hinter dem Ölfass.
Das wird defekt sein.

Gruss Sigi

_________________
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Charly F




Geschlecht:
Alter: 65
Anmeldungsdatum: 02.11.2020
Beiträge: 7
Wohnort: Sonnberg


austria.gif

BeitragVerfasst am: 08.11.2020 18:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo! Ja, ist richtig, ist unter dem Sitz. Aber es geht der Drehzahlmesser auch nicht. LG
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
webster8




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 14.03.2009
Beiträge: 295
Wohnort: A - Steiermark


austria.gif

BeitragVerfasst am: 08.11.2020 20:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Servus Charly,

DZM und das PV brauchen das Drehzahlsignal von der CDI.
Schau Dir mal das entsprechende Kabel an, eventuell ist da eine Unterbrechung.
...hast Du schon gemacht, sorry - hatte ich überlesen..
Ein sehr schneller Test wäre auch das orangene Kabel der Zündspule
zum DZM und PV hin zu verlängern, wenn es dann läuft weißt Du
zumindest das die beiden Teile ok sind und kannst die Fehlersuche
an anderer Stelle fokussieren.
Eventuell zieht ein defekter DZM oder PV Controller auch das
Drehzahlsignal von der CDI runter.
Steck mal nacheinander bei laufendem Motor den DZM und den PV Controller ab
und schau ob das jeweils gerade noch angesteckte Teil dann läuft.
Wenn Du ein Oszi hast ist es sowieso einfach, dann empfehle ich Dir das Signal mal
schnell zu messen...

Grüße, web.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Charly F




Geschlecht:
Alter: 65
Anmeldungsdatum: 02.11.2020
Beiträge: 7
Wohnort: Sonnberg


austria.gif

BeitragVerfasst am: 08.11.2020 22:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo! Danke für die Info, Oszi habe ich keines, werde die Tips probieren, danke! LG Charly
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Charly F




Geschlecht:
Alter: 65
Anmeldungsdatum: 02.11.2020
Beiträge: 7
Wohnort: Sonnberg


austria.gif

BeitragVerfasst am: 09.11.2020 22:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo! Ich habe alle deine Tips ausprobiert, es rührt sich nichts! Ich habe einen Bekannten der ist Motorradmechaniker bei Yamaha, muss mich mit Ihm mal zusammensetzen, vielleicht hat er eine Idee. LG Charly
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
webster8




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 14.03.2009
Beiträge: 295
Wohnort: A - Steiermark


austria.gif

BeitragVerfasst am: 09.11.2020 23:11    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Servus,

das ist ja interessant.
Gemma nochmal alles durch:
1.) der Motor läuft - das ist die Grundvoraussetzung.
2.) die Batteriespannung bei laufendem Motor messen, das misst Du
am besten mit Multimeter direkt an der Batterie.
Ohne brauchbare Spannungsversorgung geht die PV und der
DZM nicht!
3.) Bitte messe die Versorgungsspannung auch direkt am DZM und am
PV Controller.
4.) Wenn Spannungsversorgung ok dann das Drehzahlsignal von der
CDI zu DZM / PV mit dem Multimeter messen, das sollten so
etwa 150-200V sein.
Wenn das alles ok ist (also Motor läuft, Batteriespannung und Versorgungs-
Spannung an DZM und PV ok (also so etwa 13Volt),
das Drehzahlsignal ist ok (ca 150-200V) und keine Änderung wenn
Du das CDI ZündspulenSignal direkt an DZM bzw. PV Controller legst)
dann ist aus welchen Gründen auch immer Dein Drehzahlmesser UND
Dein PV Controller defekt.
Ziemlich unwahrscheinlich dass beide Trümmer hin sind, aber nicht
unmöglich...
Immerhin steht der Bock ja schon ziemlich lange unbenutzt herum.
Ich kann Dir dann anbieten Deinen DZM mal genauer zu inspizieren,
aufbördeln musst ihn aber selbst.
Schau Dir dazu mal meinen DZM Reparaturbeitrag an.

Grüße, web.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
StVOnix





Alter: 58
Anmeldungsdatum: 21.03.2007
Beiträge: 8390
Wohnort: 26676 Barßel


germany.gif

BeitragVerfasst am: 10.11.2020 12:40    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Es muss nicht Beides hin sein. Ein defekter Drehzahlmesser klaut dem PV-Controller auch das Signal. Die hängen ja an der selben Leitung.

Gruß
Rene

_________________
moin

Das Leben ist wie eine Ketchupflasche - erst kommt nichts und dann alles auf einmal.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenYahoo MessengerSkype Name    
Charly F




Geschlecht:
Alter: 65
Anmeldungsdatum: 02.11.2020
Beiträge: 7
Wohnort: Sonnberg


austria.gif

BeitragVerfasst am: 10.11.2020 13:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo! Danke für die weiteren Tips. Ich werde es genau so überprüfen. Melde mich wieder. LG Charly
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Holliheitzer
IG-Mitglied





Anmeldungsdatum: 04.09.2002
Beiträge: 17404
Wohnort: Frechen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 10.11.2020 13:40    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Drehzahlmesser am Kabel abziehen und testen. Dann ein anderes PV Steuergerät rein....dann sollte es klappen. Meist ist es das Steuergerät,
wenn der PV Servomotor sich so komisch benimmt . Eventuell hat der Drehzahlmesser auch irgendwo an den Kontakten ein Problem. Das kann auch die Zündung stören. Die hängt da auch dran.

Holli

_________________
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
2-Takt-Sigi




Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 4541
Wohnort: /Stmk./Österr.


austria.gif

BeitragVerfasst am: 10.11.2020 16:50    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Im PV Motor ist a auch eine Elektronjk glaub ich, könnte a auch defekt sein.
_________________
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
webster8




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 14.03.2009
Beiträge: 295
Wohnort: A - Steiermark


austria.gif

BeitragVerfasst am: 11.11.2020 23:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Sigi,

darf ich bei Dir bitte etwas ergänzen, und zwar:
- die PV Motoren ALLER 350er haben KEINE Elektronik drinnen,
da gibts nur den Gleichstrommotor und das Rückmeldepoti.
Die Lageregelung übernimmt das Extrakastl unter der Sitzbank.
- die PV Motoren einiger 125er DT u. TDR - Gurkerl (unsere 4GXen), ja die
haben zusätzlich noch die Lageregelungselektronik integriert.
Die brauchen somit auch kein Extrakastl.

Bei den zahlreichen, restlichen Yamaha 2Takt Dosen mit YPVS weiß ich es
nicht, hab mich damit einfach noch nicht beschäftigt.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
2-Takt-Sigi




Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 4541
Wohnort: /Stmk./Österr.


austria.gif

BeitragVerfasst am: 12.11.2020 17:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Gerne, ich nahm es nur an, und das Poti kann nicht defekt sein?

G[url]

_________________
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Mac




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beiträge: 23


germany.gif

BeitragVerfasst am: 13.11.2020 09:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Charly,

du schreibst am Anfang " .... Bei Zündung ein macht er eine dreiviertel Drehung nach rechts (in Fahrtrichtung gesehen) bleibt kurz stehen und macht nochmals eine dreiviertel Drehung nach rechts und so bleibt er dann stehen. "
Bei Zündung EIN werden die Walzen in die Endstellung ZU gefahren, dann kurze Pause und dann wieder ZURÜCK in die Endstellung AUF - zweimal eine dreiviertel Drehung nach rechts passt m. E. so nicht.
Zur Fehlereingrenzung kann man den Poti mit einfachem Ohmmeter jeweils in der Endstellung durchmessen, wenn das o.k. ist würde ich das PV-Steuergerät checken bzw. Austauschen.

Gruß
Mac

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Charly F




Geschlecht:
Alter: 65
Anmeldungsdatum: 02.11.2020
Beiträge: 7
Wohnort: Sonnberg


austria.gif

BeitragVerfasst am: 15.11.2020 17:52    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo! Besten Dank an alle für die zahlreichen Tips! Ich habe überprüft: Batterie im Ruhezustand 12V, bei laufendem Motor 13,7V. Batteriespannung am Drehzahlmesser und am PV Steuergerät bei laufendem Motor 13,7V. Drehzahlsignal direkt am Ausgang der
CDI 111V DC, am Drehzahlmesser und am PV- Steuergerät 110V DC. Alle Kabeln abgeschlossen. Alles wieder zusammengesteckt und angeschraubt ( zum 5. mal) siehe da der Drehzahlmesser funktioniert! PV Steuerung funktioniert noch nicht. Jetzt bekomme ich ein neues PV-Steuergerät von einem Bekannten geliehen zum probieren, mal sehen. LG Charly

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

33962 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Designed for Trushkin.net

Converted by U.K. Forumimages
Supportet by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0456s (PHP: 86% - SQL: 14%) | SQL queries: 21 | GZIP disabled | Debug on ]