Home
NavigationLoginRegistrierenFAQMapMitgliederlisteSucheForen-Übersicht


 Zylinderkopfumbau Einzelköpfe

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
2Stroker




Geschlecht:
Alter: 46
Anmeldungsdatum: 02.01.2019
Beiträge: 46
Wohnort: Dresden


germany.gif

BeitragVerfasst am: 25.03.2020 22:01    Zylinderkopfumbau Einzelköpfe Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,
hab gerade einen Flow beim Schreiben und so möchte ich euch ein weiteres fertig gestelltes Projekt von mir zeigen.
Nachdem ich versucht hatte den vom Vorbesitzer etwas verpfuschten Zylinderkopf mit nur einlagiger Kopfdichtung und Dupli Spray bezüglich Quetschkante und Volumen zu heilen, habe ich mehrere Dichtungsschäden erlitten (500km war die längste Standzeit). Den Versuch den Kopf auf O-Ringe umbauen zu lassen schlug fehl, da ich niemanden fand der das noch macht. Dann bin ich auf das Zylinderkopf Projekt des Spaniers CovachaRasinTin für die RD 350ypvs gestoßen. Er bietet (auf Ebay) einzelne Zylinderköpfe mit Wechselkalotten und doppelter O-Ring Abdichtung an, die in der Mitte wasserführend gekoppelt werden. Die Kalotten fertigt er ohne Aufpreis nach Kundenwunsch (Quetschkante, Volumen). Man kann auch verschieden Eloxierungen wählen....und das alles zu meiner Meinung nach fairen Preis von knapp 480,-Euronen incl. Versand nach Germanien. Diese ganzen Argumente und meine noch offene Rechnung mit dem Weihnachtsmann haben dazu geführt, dass ein Paket aus Spanien bin mir und meiner RD eingetroffen ist. Cool
Und ich bin begeistert! Sehr gute Verarbeitung und Passform, optimierte Wasserführung in den Köpfen, zusätzliche kleine Entlüftungsschraube in jedem Kopf und sogar gummierte Unterlegscheiben für die Kopfmuttern sind mit dabei. Alles in allem Plug + Play. Also aufbauen, entlüften und los.... Läuft 1a und etwas (subjektives) Leistungsplus ist auch da. Achso ich habe mir die Kalotte mit 21ccm und 1mm Quetschkante bestellt. Nachgemessen mit meinen verbauten Kolben bin ich bei einer Quetschkante von 0,9mm und Brennraumvolumen mit Kolben ca. 16ccm.
Insgesamt kann ich das Teil absolut empfehlen.

_________________
Grüße aus Sachsen
Frank
Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!! Wink


RD350 YPVS(31K)
R1 RN19

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Kilroy
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 58
Anmeldungsdatum: 20.06.2010
Beiträge: 8082
Wohnort: Mönchengladbach


germany.gif

BeitragVerfasst am: 26.03.2020 10:06    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Sehr cool ... habe zwar keine YPSe aber das sieht sehr professionell aus.
Gruß Uwe

_________________
Mit einem Gruß aus dem Westen
*** Ein richtiges Motorrad braucht nur 2 Ventile. Eins am Vorder- und eins am Hinterrad. ***

Image

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
Döllinger





Alter: 31
Anmeldungsdatum: 17.07.2007
Beiträge: 1179
Wohnort: Biblis


germany.gif

BeitragVerfasst am: 26.03.2020 16:49    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

sehr schöne Arbeit zu einem wirklich guten Preis.

Grüße,

Bernd

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
manicmecanic




Geschlecht:
Alter: 100
Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 2719
Wohnort: Bergheim


germany.gif

BeitragVerfasst am: 26.03.2020 17:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

auch ich ac Head muß sagen das sieht echt top aus was da gebaut wird.
Macht der solche Teile auch für die erste LC ?

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenAIM-NameYahoo MessengerMSN MessengerSkype Name    
2-Takt-Sigi




Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 4274
Wohnort: /Stmk./Österr.


austria.gif

BeitragVerfasst am: 26.03.2020 18:07    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

sieht sehr gut aus.

und für mich langsam denkenden:
Du hast eine Kalotte mit 21ccm bestellt und eine mit 16 bekommen?
rechnet er anders?

und da sie austauschbar sind kann man dann später auch andere bestellen?

G

_________________
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
StVOnix





Alter: 57
Anmeldungsdatum: 21.03.2007
Beiträge: 8304
Wohnort: 26676 Barßel


germany.gif

BeitragVerfasst am: 26.03.2020 20:06    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Deute ich mal so, dass die Kolbenwölbung noch 5 ml wegnimmt.

Gruß
Rene

_________________
moin

Das Leben ist wie eine Ketchupflasche - erst kommt nichts und dann alles auf einmal.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenYahoo MessengerSkype Name    
2Stroker




Geschlecht:
Alter: 46
Anmeldungsdatum: 02.01.2019
Beiträge: 46
Wohnort: Dresden


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.03.2020 09:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo, korrekt der Kolben nimmt von den 21ccm im ausgebautem Zustand 5ccm weg, da er mit seiner Wölbung in den Brennraum hineinragt. Die 21ccm beziehen sich auf das reine Volumen der Kalotte incl. Quetschkante. Und nachbestellen kann man Kalotten wie man will, Kosten um die 80 Euro plus Versand.
@ manicmacanic: Ob er auch für die LC was fertigt weiß ich nicht. Kannst du bestimmt erfragen (Ebay/Facebook Covacha Rasin Tin).

_________________
Grüße aus Sachsen
Frank
Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!! Wink


RD350 YPVS(31K)
R1 RN19

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Kilroy
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 58
Anmeldungsdatum: 20.06.2010
Beiträge: 8082
Wohnort: Mönchengladbach


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.03.2020 09:36    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hab das mal rausgesucht:
FB: https://www.facebook.com/CovachaRasinTin/
eBay: https://www.ebay.com/usr/covacha_rasin_tin
Gruß Uwe

_________________
Mit einem Gruß aus dem Westen
*** Ein richtiges Motorrad braucht nur 2 Ventile. Eins am Vorder- und eins am Hinterrad. ***

Image

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
Holliheitzer
IG-Mitglied





Anmeldungsdatum: 04.09.2002
Beiträge: 16425
Wohnort: Frechen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.03.2020 11:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Sieht wirklich bis ins Detail sehr sauber und wirklich gut gemacht aus!! Das ist jetzt schon eine Investition, aber in Deutschland würdest du die Arbeit nicht so günstig bekommen.

Ohne in einzelne Köpfe zu teilen und nur die Brennräume auf Wechselkalotten umbauen zu lassen, Kopf planen und mit O-Ringumbau bist du schon bei ca. 400 Euro. ....in Deutschland.

Ich lasse mir gerade so etwas anfertigen, habe aber keine Ahnung, wann das fertig sein wird.

16ml ist auch schon wirklich sportlich, da solltest du mit der Zündung erst mal auf originalen Werten bleiben.....nur falls du da vor hast....mehr auf Frühzündung zu gehen Wink . Das muss man dann ausprobieren.....auch eventuell mit etwas besserem Sprit.

Die Amis fahren ja in den getunten Banshees atemberaubende Werte, die ich kein bisschen nachvollziehen kann. Ich weiß auch nicht, wie die auslitern bzw. wie die messen.

So ein Kopfumbau hat nur Vorteile....abgesehen vom geleerten Sparschwein Laughing Wink


Holli

_________________
ImageImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Carstene




Geschlecht:
Alter: 46
Anmeldungsdatum: 21.01.2019
Beiträge: 177
Wohnort: Gummersbach


cuba.gif

BeitragVerfasst am: 27.03.2020 11:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ach watt

das Geld ist da besser angelegt wie in überteuertem Klopapier .... abegsehen davon dass es rar ist..

Die Dinger sehen wirklich gut aus. Auch die ganze Verarbeitung mit Gummidichtungen tut dem Auge gut - und hoffentlich dem Nutzen Smile

_________________
ImageImageImage

Wenn ich dir Recht gebe, liegen wir beide falsch - und das möchtest du doch nicht, oder?

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Holliheitzer
IG-Mitglied





Anmeldungsdatum: 04.09.2002
Beiträge: 16425
Wohnort: Frechen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.03.2020 11:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Carstene » hat folgendes geschrieben:
Ach watt

das Geld ist da besser angelegt wie in überteuertem Klopapier .... abegsehen davon dass es rar ist..

Die Dinger sehen wirklich gut aus. Auch die ganze Verarbeitung mit Gummidichtungen tut dem Auge gut - und hoffentlich dem Nutzen Smile



Bist ja nur neidisch Laughing Laughing Cool Wink Wink


Holli

_________________
ImageImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Döllinger





Alter: 31
Anmeldungsdatum: 17.07.2007
Beiträge: 1179
Wohnort: Biblis


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.03.2020 12:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

im Bereich vor dem Einsetzen der Resonanz kann man getrost mit der Zündung bis auf 30° gehen. Danach sollte man vorsichtig agieren.

Eine höhere Verdichtung für sich genommen verstärkt die Klopfneigung.
Hat der neue Brennraum aber eine günstigere Form und/ oder liegt das Maß des Quetschspaltes im optimalen Bereich kann die Klopfneigung sogar reduziert werden.
Grüße,

Bernd

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Kilroy
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 58
Anmeldungsdatum: 20.06.2010
Beiträge: 8082
Wohnort: Mönchengladbach


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.03.2020 13:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
das Geld ist da besser angelegt wie in überteuertem Klopapier

Glaube ich nicht, denn das ist in der Regel nur einmal zu gebrauchen - ansonsten ist das Produkt beschissen. Laughing

_________________
Mit einem Gruß aus dem Westen
*** Ein richtiges Motorrad braucht nur 2 Ventile. Eins am Vorder- und eins am Hinterrad. ***

Image

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
Holliheitzer
IG-Mitglied





Anmeldungsdatum: 04.09.2002
Beiträge: 16425
Wohnort: Frechen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.03.2020 13:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Döllinger » hat folgendes geschrieben:
Hallo,

im Bereich vor dem Einsetzen der Resonanz kann man getrost mit der Zündung bis auf 30° gehen. Danach sollte man vorsichtig agieren.

Eine höhere Verdichtung für sich genommen verstärkt die Klopfneigung.
Hat der neue Brennraum aber eine günstigere Form und/ oder liegt das Maß des Quetschspaltes im optimalen Bereich kann die Klopfneigung sogar reduziert werden.
Grüße,

Bernd


Ich bin mit der 1WW und der Borut Zeeltronic mal auf 32° gefahren von 2000 bis 6000.....nur mal versuchsweise. Das haut dir in die Kupplung.....also wer das noch nicht mal versucht hat....das ist brutal Laughing . Es bringt auch was, allerdings klingelt es bei schlechtem/alten Sprit. Ich habe da ja den Völkel-Kopf drauf und der ist hoch bzw. optimal verdichtet mit der Standardwelle.

Hinter bzw. ab 6000 sollte man natürlich schnell runter. Im Resobereich MUSS es stimmen mit der Frühzündung, sowohl wegen der Haltbarkeit und der optimalen Leistung.




Holli

_________________
ImageImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
2Stroker




Geschlecht:
Alter: 46
Anmeldungsdatum: 02.01.2019
Beiträge: 46
Wohnort: Dresden


germany.gif

BeitragVerfasst am: 28.03.2020 23:06    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja, mit der Zündung sollte man aufpassen. Hab mom. Einstellungen Zündung lt. Bild und die 30er TMX sind mit HD 175, LL 22,5, PJ 65 und Nadel 3. Kerbe bestückt. Abgastemperaturen bewegen sich bei Last um 600°C. Ich denke damit bin ich erstmal auf der sicheren Seite. Wenn man wieder mal fahren kann (Corona) kann ich mich eventuell noch bissl. magerer trauen....Auch beim PV (mom. 6000-8500) könnte ich noch bissl spielen, aber dafür muss man eben fahren.... Meine DN Anlage brauch evtl. noch bisschen höhere Werte.
_________________
Grüße aus Sachsen
Frank
Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!! Wink


RD350 YPVS(31K)
R1 RN19

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

33962 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Designed for Trushkin.net

Converted by U.K. Forumimages
Supportet by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0513s (PHP: 87% - SQL: 13%) | SQL queries: 21 | GZIP disabled | Debug on ]