Home
NavigationLoginRegistrierenFAQMapMitgliederlisteSucheForen-Übersicht


 4L0-Regler in 1WW - mehr als ein Notbehelf?

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Goldbroiler




Geschlecht:
Alter: 39
Anmeldungsdatum: 30.06.2008
Beiträge: 428
Wohnort: Rastatt


germany.gif

BeitragVerfasst am: 23.04.2009 11:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

SCHREI DOCH NICHT SO!
_________________
Ich mag böse sein, doch ich fühle mich guuut...

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Bigbike-Hunter




Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 04.04.2006
Beiträge: 3071
Wohnort: Bauschheim


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.04.2009 20:04    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

KSM AN

Zitat: "Nuuu, da stelle´mer uns ma ganz doof - en´Spannungsregler...." Cool

Ein Spannungsregler ist ein Teil in den Strom (Dreh-oder Wechselstrom)
rein geht und auf der anderen Seite Strom (Gleichstrom) wieder raus kommt.
12V sollen überall raus kommen, ob beim Auto oder beim Motorrad, 2-Takter
oder Falschtakter ist egal. Wichtigste Unterscheidungsmerkmale sind die
Sekundärspannung, die max. Strombelastung und die Spannungsart am
Eingang (Dreh-oder Wechselstrom). Im Prinzip könnte man auch einen
geeigneten Auto-Regler an die RD hängen und das sollte funktionieren.
Je besser die Kühlung ist, desto mehr Strom kann am Ausgang abgegeben
werden, durch die wahrscheinlich ungenügende Kühlung bei der 1WW
brennen bei hoher Dauerleistung dann die Gleichrichterdioden durch und
das Teilchen ist für immer in die ewigen Jagdgründe gegangen. Durch
einen geeigneten Kühlkorper (gibt´s im Elektronikfachgeschäft ) den man
auf die heißeste Stelle klebt (mit Wärmeleitpaste ), kann man aber dem
Hitzetot bestens vorbeugen.

So, Klugscheißmodus AUS ! Wink

VG BBH


P.S. Jaa, es gibt auch 6V und 24V Bordspannungsnetze..... Rolling Eyes

_________________
RD350LC - leider verkauft,
MT-09 RN29 - total begeistert !
aber einmal 2T-Fan, bleibt 2T-Fan. Wink

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Bigbike-Hunter




Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 04.04.2006
Beiträge: 3071
Wohnort: Bauschheim


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.04.2009 20:17    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Gerade habe ich eine Flüssigkühlung für die 1WW
erfunden, dann könnte man sie in LCR umbenennen
(Liquid cooled Regler) und sie würde wohl schon
wieder 1-2 PS Mehrleistung abdrücken Twisted Evil Mr. Green

Laughing BBH

_________________
RD350LC - leider verkauft,
MT-09 RN29 - total begeistert !
aber einmal 2T-Fan, bleibt 2T-Fan. Wink

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Zweitaktfahrer




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 03.07.2003
Beiträge: 716
Wohnort: D > CH


switzerland.gif

BeitragVerfasst am: 27.04.2009 20:49    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Bigbike-Hunter » hat folgendes geschrieben:
(...)Ein Spannungsregler ist ein Teil in den Strom (Dreh-oder Wechselstrom)
rein geht und auf der anderen Seite Strom (Gleichstrom) wieder raus kommt.(...)

So etwas nennt sich Gleichrichter.

« Bigbike-Hunter » hat folgendes geschrieben:
(...)Im Prinzip könnte man auch einen
geeigneten Auto-Regler an die RD hängen und das sollte funktionieren.(...)

Tut es aber nicht: Die Auto Lima wird über den Erregerstrom geregelt was bei der RD Lima nicht gehen kann, weil der Rotor permanet erregt ist (Dauermagnete)
Der Regler an der RD regelt die Bordspannung in dem er bei zu hoher Spannung diese kurz schliesst.

_________________
Es Grüessli
Uli

http://www.monetative.de/

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer    
Bigbike-Hunter




Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 04.04.2006
Beiträge: 3071
Wohnort: Bauschheim


germany.gif

BeitragVerfasst am: 28.04.2009 15:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Zweitaktfahrer » hat folgendes geschrieben:
So etwas nennt sich Gleichrichter.


Klar ist da auch ein Gleichrichter drin, aber auch noch andere elektronische
Bauteile und somit ist das ganze Ding ein Spannungsregler. Wink

Mit der Auto Lima hast du teilweise Recht, die ersten Drehstrom-Limas in den
70ern wurden mit externen Spannungsreglern/Gleichrichtern beschaltet, heutige
Drehstrom-Limas werden über das Erregerfeld geregelt, die Elektronik ist integriert. Rolling Eyes

VG BBH

_________________
RD350LC - leider verkauft,
MT-09 RN29 - total begeistert !
aber einmal 2T-Fan, bleibt 2T-Fan. Wink

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
webster8




Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 14.03.2009
Beiträge: 147
Wohnort: A - Steiermark


austria.gif

BeitragVerfasst am: 29.04.2009 07:48    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Durch
einen geeigneten Kühlkorper (gibt´s im Elektronikfachgeschäft ) den man
auf die heißeste Stelle klebt (mit Wärmeleitpaste ), kann man aber dem
Hitzetot bestens vorbeugen.


Hab gerade folgendes in der Bucht entdeckt:
Artikelnummer: 260399173256, aus Taiwan.
Sieht aus wie der Original 1WW Regler (Stecker, Lochabstand) mit zusätzlichem Kühlrippen. Fährt den jemand hier?

Ciao, webster

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Holliheitzer
IG-Mitglied





Anmeldungsdatum: 04.09.2002
Beiträge: 16077
Wohnort: Frechen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 29.04.2009 08:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Es gibt keinen besseren Regler oder Gleichrichter für die RD,TZR oder TDR als den von der 4Lo oder 31k. Der hat ordentlich Kühlkörper und ist schnell (wenn nicht passend) umgebaut. Die halten eigentlich ewig und selbt die werden nett warm. Kein Wunder also warum die anderen ewig kaputt gehen. Gerade der von der TDR leidet sehr weil der garkeine Kühlung bekommt wo er verbaut ist Confused .
Da würde ich mir keinen Taiwanmist kaufen.
Falls mal schnell jemand einen benötigt, ich habe davon noch genug liegen. Einen originalen 1WW/TZR/TDR Regler habe ich auch abzugeben.

Gruss Holli

_________________
ImageImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Lux-RD




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 16.04.2002
Beiträge: 936
Wohnort: 65428 Rüsselsheim


germany.gif

BeitragVerfasst am: 04.05.2009 12:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Leute,
der Regler war bei meiner 1WW auch schon durch.Habe bei mir auf der Arbeit eine kleine Schachtel aus Stahl schweissen lassen.2 Seiten sind offen.Eine zur Seitenverkleidung und eine zum 4-Polstecker.Zwischen Stahlschachtel und Regler habe ich Wärmeleitpaste aufgetragen.Der Regler liegt hinter der Seitenverkleidung unter der Sitzbank seitlich.Bei Regen ist er immer im Spritzwasser vom Hinterrad.So ist er nun besser vor dem Spritzwasser geschützt und führt die Wärme besser ab.Vorher ist er fühlbar wärmer im Betrieb geworden wie jetzt mit der Schachtel. Cool
Gruß,
Lux-RD.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
rittle






Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 143


blank.gif

BeitragVerfasst am: 08.07.2019 20:58    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo zusammen,

ich bin günstig an 31K Regler heran gekommen und wollte gerne wissen, ob ihr gleich umbauen würdet oder ob ich warten soll bis der jetzige (original 1WW) den Geist aufgibt?
Wenn ich umbaue, muss ich das rote mit dem brauen Kabel verbinden, richtig? Außerdem muss ich ja ein Stück vom Kühlkörper wegsägen damits passt...
Welche Funktion hat das braune Kabel (Zündungs-Plus) genau?

Gruß Daniel

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Kilroy
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 57
Anmeldungsdatum: 20.06.2010
Beiträge: 7915
Wohnort: Mönchengladbach


germany.gif

BeitragVerfasst am: 08.07.2019 22:12    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das ist der gleiche Regler wie bei der 4L0/4L1
Schaltplan dafür gibt es hier http://www.rd350lc.de/index.php/downloads.html?file=tl_files/rd350lc/downloads/Schaltplan_4L0.pdf

Die 3 weißen Kabel kommen von der Lichtmaschine. Schwarz ist Masse, Rot geht an die Batterie und das braune Kabel geht wie Du richtig sagst an das Zündungsplus.

Gruß Uwe

_________________
Mit einem Gruß aus dem Westen
*** Ein richtiges Motorrad braucht nur 2 Ventile. Eins am Vorder- und eins am Hinterrad. ***

Image

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

33962 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Designed for Trushkin.net

Converted by U.K. Forumimages
Supportet by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0606s (PHP: 87% - SQL: 13%) | SQL queries: 21 | GZIP disabled | Debug on ]