Home
NavigationLoginRegistrierenFAQMapMitgliederlisteSucheForen-Übersicht


 88er RD350YPVS auf offene Leistung umbauen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
inazumax




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.03.2019
Beiträge: 5
Wohnort: Berlin


germany.gif

BeitragVerfasst am: 14.03.2019 23:18    88er RD350YPVS auf offene Leistung umbauen Antworten mit ZitatNach oben

ein freundliches Hallo erst mal in die Runde.
Ich habe mir einen kleinen Traum erfüllt und habe mir eine 88er RD 350YPVS aus erster Hand mit knapp 5000KM gekauft. Habe jedoch 2 kleine Probleme. Hier das zweite:
Die RD hat zornige 27 PS, auch eingetragen. Das geht ja mal garnicht. Möchte sie gerne offen fahren. Dazu müssen die hülsen aus den Krümmern. Das istmir schon bekannt. Was muss ich jedoch an den Vergasern ändern, Düsen usw. und welche?
Wie ist es denn anschließend mit der TÜV Eintragung. Benötige ich einen Nachweis oder einen Leistungsbericht? Was wäre zu beachten?
Vielen Dank schon mal für eure Mühe
Da ich ein RD neuling bin, freue ich mich über eure Empfehlungen.
Vielen Dank schon mal und Grüße aus Berlin, Heiko

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Matt21




Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 27.09.2015
Beiträge: 1022
Wohnort: Lüneburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 15.03.2019 08:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Heiko,

erstmal herzlich willkommen.

Für die Rückrüstung braucghst du ein Gutachten und eine anschließende Eintragung.
Gutachten findest du wahrscheinlich hier:
http://forum.rd350lc.de/viewtopic.php?p=197457#197457

Vergaserbestückung findest du hier auf Seite 52:
http://l3s9113.zeus09.de/RD350/Wartungsbuch_RD350_deutsch_111_Seiten.pdf

Beachte, daß du den Düsenstock auch wechseln mußt.

Ansonsten einfach mal über sie Suchfunktion schauen. Wink

_________________
Gruß Matthias

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
georg_horn




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 2271
Wohnort: Koblenz


germany.gif

BeitragVerfasst am: 15.03.2019 10:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Und die Powerjet-Düsen in den Schwimmerkammern müssen geändert werden und die Nadel umgehängt! Siehe auch Entdrosselungsdrama: http://forum.rd350lc.de/viewtopic.php?t=19088&postdays=0&postorder=asc
_________________
Gruss,
Georg

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
schrauberlehrling2




Geschlecht:
Alter: 38
Anmeldungsdatum: 05.09.2005
Beiträge: 648
Wohnort: Grabenstetten


germany.gif

BeitragVerfasst am: 15.03.2019 21:12    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Heiko, viel Freude mit deiner RD.
Nur 5tKM , wow!

Bitte mach einen zu häufigen Fehler nicht nach: beim Entdrosseln wird nur der Innere Ring(sofern überhaupt noch vorhanden) entfernt.
Die große Hülse im Krümmer hält die Dichtung und sorgt für sauberen Gasfluss > Hülse weg=etwas weniger Leistung und undichter Auspuff.

Grüße
Florian

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
inazumax




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.03.2019
Beiträge: 5
Wohnort: Berlin


germany.gif

BeitragVerfasst am: 16.03.2019 23:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Matthias, Georg und Florian,
vielen Dank für eure Antworten sowie die Links und auch das Wartungsbuch. Das ist echt klasse. freue mich riesig.
Wünsche allen eine tolle Saison 2019 und viele tolle KM,
Grüße Heiko

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

33962 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Designed for Trushkin.net

Converted by U.K. Forumimages
Supportet by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0708s (PHP: 87% - SQL: 13%) | SQL queries: 21 | GZIP disabled | Debug on ]