Home
NavigationLoginRegistrierenFAQMapMitgliederlisteSucheForen-Übersicht


 Bereifung für 88er RD350YPVS

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
inazumax




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.03.2019
Beiträge: 5
Wohnort: Berlin


germany.gif

BeitragVerfasst am: 14.03.2019 23:11    Bereifung für 88er RD350YPVS Antworten mit ZitatNach oben

ein freundliches Hallo erst mal in die Runde.
Ich habe mir einen kleinen Traum erfüllt und habe mir eine 88er RD 350YPVS aus erster Hand mit knapp 5000KM gekauft. Habe jedoch 2 kleine Probleme. Hier das erste:
Die Bereifung ist noch von damals, die erste. Welche Reifen könnt ihr mir denn aktuell für die Yamaha empfehlen. Werde sie hauptsächlich bei schönem Wetter fahren.
Da ich ein RD neuling bin, freue ich mich über eure Empfehlungen.
Vielen Dank schon mal und Grüße aus Berlin, Heiko

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
stonekey




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 22.02.2019
Beiträge: 13
Wohnort: Porta Westfalica


germany.gif

BeitragVerfasst am: 15.03.2019 06:21    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich bevorzuge den BT45 von Bridgestone. Für die 88er YPVS kann man sich bei Bridgestone eine Freigabe runterladen.
Ich fahre den Typ bereits seit 10 Jahren auf meiner Kawa H2 (Triple) und bin bestens zufrieden.
Gruß, Jürgen

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
stullefumi






Anmeldungsdatum: 05.08.2006
Beiträge: 751
Wohnort: Haltern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 15.03.2019 09:20    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Vorne Conti ClassicAttack in 90/90-18, hinten Conti RoadAttack 3 in 110/80-18.

Gruß
Stulle

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
georg_horn




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 2294
Wohnort: Koblenz


germany.gif

BeitragVerfasst am: 15.03.2019 10:41    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo und willkommen! Damit sind tatsächlich alle Reifen genannt, wobei mir persönlich der alte BT45 besser gefällt. Fahre ihn vorne in 100er Breite und hinten 120er, damit liegt sie ein bisschen "satter" und fühlt sich nicht geradeso wie ein Kinderfahrrad an. Ist aber alles Geschmackssache, probier es selbst aus.
_________________
Gruss,
Georg

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Matt21




Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 27.09.2015
Beiträge: 1065
Wohnort: Lüneburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 15.03.2019 15:20    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Es gibt noch den ContiGo und den ME77 soweit ich weiß
_________________
Gruß Matthias

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
georg_horn




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 2294
Wohnort: Koblenz


germany.gif

BeitragVerfasst am: 16.03.2019 10:14    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja, und Michelin Macadam! Das ist dann kurz vor eisenbereiftem Holzrad. Wink
_________________
Gruss,
Georg

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
inazumax




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.03.2019
Beiträge: 5
Wohnort: Berlin


germany.gif

BeitragVerfasst am: 16.03.2019 23:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Jungs,
danke schön für die Empfehlungen. Denke, ich werde den BT45 bestellen und probieren. Freu mich schon drauf und bin gespannt.
Viele Grüße aus Berlin, Heiko

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
PR




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 04.09.2017
Beiträge: 24
Wohnort: Kreis Düren


blank.gif

BeitragVerfasst am: 18.03.2019 10:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@ Stulle

Conti Road Attack 3 in 110/80-18 gibts nur als Vorderradreifen. Oder würdest Du den hinten fahren ?

Bin selbst nach den auch guten Bridgestone BT45 sehr begeistert von den Conti Classic Attack - den es in 110/80-18 leider ( noch ? ) nicht gibt.

Gruß
Peter

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
hilgoli






Anmeldungsdatum: 15.04.2014
Beiträge: 287
Wohnort: M`gladbach


blank.gif

BeitragVerfasst am: 18.03.2019 11:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

C RA 3 in 110/80 18 gibt es seit dem 1 Q 2019 auch als Hinterreifen

Dadurch wäre die von Stulle genannte Kombi in Seriengrösse ohne Eintragung möglich und wohl die einzige echte „moderne „ Alternative zum BT 45

https://www.continental-reifen.de/motorrad/tires/motorcycle-tires/classic-classic-racing/contiroadattack3cr

Den Classic Attack gibt es vorne in 90/90. und hinten nur in 110/90 und 120/90. aber nicht in einem 80er Querschnitt

https://www.continental-reifen.de/motorrad/tires/motorcycle-tires/classic-classic-racing/conticlassicattack





@ Peter: dein Ami Lieferant hat auf 2 Mails nicht geantwortet, am besten verkaufst du die lSachen die du nicht verwenden kannst hier in D ..

_________________
Viele Grüße
Olli

Zündapp ZD 40
Benelli 250 2C
und "kleine Straße" aus :
Yamaha RD 80 LC2
Yamaha RD 125 LC
Yamaha RD 250 LC
Yamaha RD 350F YVPS 31K
Yamaha FZS 600 Fazer

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Hiha




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 09.10.2007
Beiträge: 1085
Wohnort: Neubiberg b. München


bayern.gif

BeitragVerfasst am: 18.03.2019 13:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Du kriegst den RA 2 oder 3 aber nicht auf die originalen Schmalfelgen eingetragen, bzw. gibt Conti keine Freigaben. Soweit ich mich erinnere hat die YPVS hinten 1.85-18". Liege ich da richtig?

Gruß
Hans

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
zinnoberrot




Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 16.11.2017
Beiträge: 450
Wohnort: Wiener Neudorf


austria.gif

BeitragVerfasst am: 18.03.2019 14:06    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hier ein Auszug bezüglich der Felgen-/ Reifengröße
aus dem Typenschein der 85er YPSE:

Gruß Walter

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
stullefumi






Anmeldungsdatum: 05.08.2006
Beiträge: 751
Wohnort: Haltern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 18.03.2019 14:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Der 110/80-18 RoadAttack 3 ist seit 2019 auch als Hinterradreifen lieferbar.
90/90 und 110/80 ist die Seriengröße, braucht also nicht eingetragen werden.
Felgengröße ist 2.15 und 2.50, genau richtig für die Reifen.
Die Contis sind die einzigsten modernen Radial Reifen.
Fahre ich selber auf der Straße.

Gruß
Stulle

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Hiha




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 09.10.2007
Beiträge: 1085
Wohnort: Neubiberg b. München


bayern.gif

BeitragVerfasst am: 18.03.2019 15:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« stullefumi » hat folgendes geschrieben:

Die Contis sind die einzigsten modernen Radial Reifen.
Fahre ich selber auf der Straße.

Das ist richtig, aber Radialreifen müssen explizit eingetragen sein, was sie bei der 350er normalerkweise nicht sind. Zu Größe und Spezifikation gehört auch das "R". Die vorgeschriebenen Mindestfelgenbreiten hab ich leider nirgends finden können, der Tüffler meines Vertrauens hatte die aber. 2.15 für 90/90-18 passt auf alle Fälle, für den 110/80 weiß ichs nicht. Den fährt der Schwager aber ab heuer am Renner, da werd ich eine 3.00er einspeichen lassen.
Ich hab das ganze Brimborium mit diversen Tüffsachverständigen durch, und auch mit der technischen Reifenberatung von Conti, die übrigens sehr hilfsbereit und kompetent ist, sich aber da auf keine Kompromisse einlässt. Ich machs jetzt mit meinem "kleinen Ziegel®" so: Ein Radsatz für den Tüff, und ein Anderer fürs Fahren. Ich kriegs einfach nicht eingetragen, und es hilft ja nix. Rolling Eyes Der Reifen ist um SO viel geiler als ein BT45, beosnders bei Nässe, aber auch im schnellen und welligen Geschlängel, der MUSS einfach drauf.

Gruß
Hans

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Matt21




Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 27.09.2015
Beiträge: 1065
Wohnort: Lüneburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 18.03.2019 15:43    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Für 110/80 empfiehlt sich eine 2.50

http://www.speichen-zentrum-niederrhein.de/technik/zuordnung/

_________________
Gruß Matthias

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
hilgoli






Anmeldungsdatum: 15.04.2014
Beiträge: 287
Wohnort: M`gladbach


blank.gif

BeitragVerfasst am: 18.03.2019 18:14    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

die YPSE hat ja hinten eine 2.50 und vorne eine 2.15 Zoll Felge

Die ultra schmalen 1.85 er sind von den LC Modellen

_________________
Viele Grüße
Olli

Zündapp ZD 40
Benelli 250 2C
und "kleine Straße" aus :
Yamaha RD 80 LC2
Yamaha RD 125 LC
Yamaha RD 250 LC
Yamaha RD 350F YVPS 31K
Yamaha FZS 600 Fazer

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

33962 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Designed for Trushkin.net

Converted by U.K. Forumimages
Supportet by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0518s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 21 | GZIP disabled | Debug on ]